Kurs- und Vortragsprogramm

Naturkundliche Wanderungen

 

 

Wildkräuter am Wegesrand

*********************

 

 

Warum sind Gänseblümchen nicht nur auf dem Salat eine Augenweide, sondern auch für Ihre Gesundheit wichtig, genauso wie das Essen von Brennnesseln-Spinat, Bärlauchsuppe oder Giersch-Gemüse?

 

Auf dieser Wanderung werden heimische Wildkräuter vorgestellt. Dabei erfahren Sie Wissenswertes über deren Verwendung in Küche, Heilkunde, Kosmetik und Natürlicher Schädlingsbekämfung – viele interessante Sachen, die unsere Großeltern teilweise noch wussten!

 

Dieses Thema kann ich Ihnen auch als Workshop anbieten: nach der Wanderung werden einfache, wohlschmeckende Kräuterrezepte mit den TeilnehmerInnen zubereitet und verkostet.

 

 

Herbstliche Impressionen

*********************

 

 

Auf dieser Wanderung werden Bäume und Sträucher anhand ihrer Blätter und Früchte, ihres Habitus und ihrer Borke vorgestellt. Außerdem wird Wissenswertes über den Herbstlichen Laubfall, sowie die Verwendung diverser Hölzer und Früchte und ihre Bedeutung für den Menschen vermittelt.

 

 

Die Früchte unserer Heimat

***********************

 

„Hollerküchl”, „Hagebuttenbusserl”, „Schlehenlikör” oder „Sanddorn-Müsli” - der tägliche Speisezettel liest sich vielleicht auch bei Ihnen bald wieder ursprünglicher und erdverbundener. Was noch unsere Großeltern einst an Früchten, Beeren, Wurzeln und Kräutern sammelten und zu wohlschmeckenden Speisen verarbeiteten, wird an diesem Tag Interessierten auf einer gemütlichen Wanderung in der heimischen Natur vorgestellt.

 

 

 

Literarische Kräuterwanderung

************************************

 

Auf dieser Wanderung stelle ich Ihnen zahlreiche Wildkräuter vor und lese zu den einzelnen Pflanzen passende Gedichte und Kräutermärchen, u.a. von Folke Tegetthof, Eduard Mörike, sowie eigene Gedichte.   kann auchmit gemeinsamen Verkochend er Wildkräuter im Anschluß daran kombiniert werden!

     

 

 

 

Vorträge

 

„Du bist , was Du isst.

Weißt Du auch, was Du isst?“

 

Damit KonsumentInnen erfahren,

was ihren Nahrungsmitteln wirklich drinnen ist!

**************************************************

Viel zu gedankenlos greifen wir oft zu diversen Fertigprodukten. Nur hin und wieder lesen die Konsumenten neben dem Ablaufdatum auch die Zutaten; aber durch die vielen E-Nummern wird man auch nicht schlauer über das, was in dem Produkt enthalten ist. Die aktuelle Diskussion über die Lebensmittelqualität sorgt für weitere Verunsicherung unter den VerbraucherInnen.

 

Dieser Vortrag soll KonsumentInnen durch den Dschungel der Lebensmittelkennzeichnung führen und sie zum kritischen und bewussten Einkauf anregen.

 

 

Über die Heilkraft der Schokolade

Oder

Das richtige Genießen

********************************

 

In diesem Vortrag werden Sie über die Geschichte, Verarbeitung und vor allem die Inhaltsstoffe von Kakao und Schokolade, Tee, Kaffee, Wein und anderer Genussmittel, sowie über deren physiologische und psychische Wirkung informiert.

Und man kommt am Ende zu dem Schluss „Schokolade ist gesund”!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Außerdem gibt es zahlreiche Tipps „Zum gesunden Genießen”

 

 

 

Die Heilkraft der Gewürze

*************************

 

Von ANIS BIS ZIMT - so erfahren Sie in diesem interessanten Vortrag Vieles über die Geschichte, den Anbau, die Anwendung und vor allem auch die Heilkraft dieser Gewürze. Denn richtiges Würzen lässt Speisen nicht nur besser schmecken, sondern kann auch viel zu Ihrer Gesundheit/ ihrem Wohlbefinden beitragen.

 

 

Heimische Küchenkräuter

*********************

 

Was Sie immer schon über Basilikum, Schnittlauch, Kerbel und Co wissen wollten!

Mit Vorstellung meines „Rottenbacher Kräuterbuches”

 

 

 

 

 

 

HEILRÄUTER - Erkennen, Bestimmen und richtig verwenden

 

***************************************************************

In diesem Vortrag werden die botanischen Grundlagen zum Erkennen von Heilkräutern u.a. Pflanzen vorgestellt. Ferner erfahren die TeilnehmerInnen, welche pflanzlichen Inhaltsstoffe für deren Heilwirkung verantwortlich sind, wie man Heilkräuter richtig sammelt, trocknet, aufbewahrt und natürlich richtig verwendet. Es werden Rezepte für einige der gebräuchlichsten und hilfreichsten „alten” Hausmittel geliefert.

 

Gärtnern im Einklang mit der Natur

 

Biologisch Gärtnern von A – Z. Ich berichte aus meiner langjährigen Erfahrung mit biologischem Gärtnern im eigenen Garten. Sie erfahren sowohl über die Auswirkungen des Mondes, biologische Jauchen und Brühen, als auch übers Mulchen, biologische Schädlingsbekämpfung und richtige Standortwahl

 

 

AIDS – eine weltweite Bedrohung

*****************************

        aber von vielen schon wieder vergessen

 

Als ausgebildete AIDS-Beratungslehrerin möchte ich Ihnen in diesem Vortrag die wichtigsten Fakten über diese Krankheit näher bringen, nicht um Angst zu machen, sondern um Ängste und Vorurteile abzubauen!

 

Was bedeutet AIDS?

Wie kann man sich anstecken? Wie kann man sich schützen?

Zahlen zu AIDS

 

Für kleinere Gruppen kann diese Thematik auch als Workshop gebucht werden, mit mindestens drei Abenden, wo anhand verschiedener Arbeitsweisen (Diskussion, Rollenspiel, Brainstorming....) ein tieferer Zugang zu einem Tabu-Thema ermöglicht werden soll.

 

 

 

Schokolade – Kaffee – Tee – Orangen

*******************************

 

Ganz selbstverständliche Produkte! Woher kommen Sie? Wie werden sie verarbeitet? Wie geht es den Menschen, die sie anbauen? Können wir durch unser Kaufverhalten das Leben von Menschen – tausende Kilometer von uns entfernt – beeinflussen? Ein Abend mit vielen interessanten Details über die Herkunft unserer Genuss- und Lebensmittel! Aber auch ein Plädoyer für den Fairen Handel!

 

 

 

 

Genuss statt Verdruss!

*******************

 

Ein Vortrag über das richtige Genießen, Entspannung und Verbannung von schlechtem Gewissen. Sind Schokolade, Tee, Kaffee, Bier... wirklich so schlecht, wie oft behauptet wird?

 

Ein Abend für alle Sinne mit zahlreichen Genussübungen!

 

(Ganz wichtig im Sinne von Suchtvorbeugung!)

 

 

 

Workshops

 

Interessant auch für Schulen oder für Gemeidnen und ihr Ferienprogramm!!!

 

Wildkräuter – erkennen, sammeln, zubereiten

 

In dem ungefähr drei Stunden dauernden Workshop mache ich mit Schülern/ auch Erwachsenen einen kleinen Ausflug in die Natur, wo wir auf einer Wanderung verschiedenster Kräuter entdecken, sammeln. Im Anschluss wird gemeinsam eine leckere Wildkräutersuppe ss sowie ein Aufstrich gekocht und gegessen.

Alle Zutaten, Küchenutensilien, Kochplatte, werden von mir bereitsgestellt. Von Veranstalterseite muss lediglich ein Raum mit Stromanschluss und Sitzgelegenheiten zur Verfügung gestellt werden!

 

 

Naturkosmetik leicht gemacht

Oder

Alles klar bei Haut und Haar?

OOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

 

Wissenwertes über Kosmetik, ihre Wirkung auf Haut und Haare und ihre Inhaltsstoffe, sowie über Tierversuche. Anschließend an den Theorieteil werden einige tolle kosmetische Präparate von den Teilnehmern selbst erzeugt. (Auch nur als Vortrag möglich!)

 

 

Wolle färben

OOOOOOOO

Zuerst erfahren Sie Interessantes/Informatives über Farben und das Färben, dann folgt ein praktischer Teil, wo jeder Teilnehmer nachvollziehen kann, wie man mit Naturstoffen, wie Holler, Apfelbaumrinde, Zwiebelschalen oder Tagetes schöne, haltbare Farben erzielen kann. Es wird Schafwolle mit ausgesuchten Naturstoffen von den TeilnehmerInnen selbst gefärbt.

 

 

 

 

„Und wieder schlägt der ÖKO-Putzteufel zu”

OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

In diesem Workshop wird über die Inhaltsstoffe und Wirkungen von Wasch- und Putzmittel informiert. Ferner können die Teilnehmer einige einfache, umweltfreundliche Produkte selbst erzeugen.

Dieser Vortrag kann auch mit der Thematik „Welche Pflanzen nutzte man früher aufgrund ihrer Inhaltsstoffe zum Waschen, zur Körperpflege und zum Putzen!“ ergänzt werden.

 

 

 

Im Bann der Düfte

OOOOOOOOOOOOOOO

Im ersten Teil dieses Workshops erfahren Sie viel Interessantes über die Geschichte, die Bedeutung und die Erzeugung von Duftstoffen. Im Praxisteil kann jeder Teilnehmer sein eigenes Parfüm kreieren.

(auch nur als Vortrag möglich)

 

 

 

Trans Fair - Party

OOOOOOOOOOOO

Tupperware-Partys, Schmuck- und Kerzen-Partys sind in aller Munde. Eine Trans-Fair-Party kennen Sie aber sicher noch nicht.

Ich möchte Interessierten Menschen auf diesem Wege den Fairen Handel ins Wohnzimmer bringen. Sie und Ihre Freunde erfahren etwas über die Produktions - und Verarbeitungsbedingungen von ausgewählten Produkten, wie Kaffee, Tee, Bananen, Orangensaft, Gewürze, und bekommen zahlreiche dieser Produkte zu verkosten. Auch Vorführungen von Schmuck, Spielzeug oder Handwerk.. .. sind möglich.

Sie werden erfahren, dass Fairer Handel und Faire Produkte Menschen in der sogenannten Dritten Welt viele neue Perspektiven eröffnen, und jeder Einzelne von uns sehr viel beitragen kann, für eine bessere und friedliche Welt.

 

 

Körper – Körperlichkeit

**********************

 

Ausgewählte Themen - bei denen die TeilnehmerInnen Ihre Wünsche und Fragen einbringen sollen - zum Thema Körper werden an 5 – 7 Abenden intensiv bearbeitet.

Es geht ums Wohlbefinden, dem Körper Gutes tun, aber auch über biologische Grundlagen und Funktionen z. B. unserer Sinne, unserer Sexualität, unserer Ernährung.

 

 

Die Seele baumeln lassen

***********************

 

Kraft tanken, entspannen, Ruhe finden, negative Energie loswerden

Mit Musik, Fantasiereisen , Meditationen, Körperübungen, Gesprächen usw. wollen wir in einer kleinen Gruppe der Hektik des Alltags an mehreren Abenden entfliehen und uns unserem Potential positiver Energien und Entspannung ganz bewusst werden.

 

 

 

Fit im Kopf

+++++++++

Mit vielen Übungen (kinesiologischen Übungen, Mudras, Energie-Übungen), Phantasiereisen, Rätseln  + Info über gesunde Ernährung

 

 

DIAVORTRÄGE

 

Chalkidike/Kreta - Ein botanischer und landschaftlicher Streifzug durch zwei wunderschöne Gebiete Griechenland

 

Ein Streifzug durch das Land der Pharaonen - botanische, landschaftliche sowie kulturelle Eindrücke von einer Studienexkursion mit dem Botanischen Institut der Universität Salzburg durch Ägypten

 

 

Bergimpressionen - Ein Muss für pflanzenbegeisterte Bergfexe

Ein Kennenlernen vieler wunderschöner Alpenpflanzen vor allem des Hochgebirges

 

Kreta - der Süden: atemberaubende Fotos von Landschaft, Stränden, Vegetation und Städten und Kultur (Frangokastello, Spilli, Phaestos)

 

Die Inselwelt der Kornaten und Dugi otok

Herrliche Landschaftausnahmen – türkisblaues Meer – wunderschöne Pflanzen- und Tieraufnahmen – idyllische Ortschaften und Inselchen von Orten die zum Träumen einladen

Oder auf den nächsten Urlaub einstimmen

 

 Pag- eine Insel zum Träumen   -"-

 

WUNDERBARES KARPATHOS   wie oben mit ausführlichen Reisetipps.sodass man dieses Inseln wirklich auch baseits der Touristenpfade kennenlernt.

*********************************************************************************

 

NEU! NEU!   NEU! NEU!   NEU! NEU!

 

Zum Gedenkjahr des Unglücks von Tschernobyl habe ich eine Austellung vorbereitet, die von 26.4 – 105.2006 in Rottenbach zu sehen war. Diese Austellung

 

„20 Jahre Tschernobyl – wider die Halbwertszeit des Vergessens“

 

können Sie bei mir gerne ausleihen. Sie benötigen zur Präsentation lediglich einige Laufmeter Wand oder Pinnwände wo die 50 A 3 Plakate befestigt werden können, sowie ein paar Tische für das Info-Material.

 

Mir war wichtig, dass diese Ausstellung nicht nur über den Super-Gau von Tschernobyl berichtet. Natürlich wurden dazu viele aktuelle Berichte, Studien, Fotos, Medienberichte usw. gesammelt, um den Menschen viele teilweise, der Mehrheit unbekannte Hintergründe und Folgen nahezubringen. Doch legte ich ebenfalls großen Wert auf die Präsentation der Möglichkeiten eines Ausstieges aus der Kernenergie, da immer wieder die Meldungen auftauchen „Wir brauchen den Atomstrom, um unseren Lebensstandard und die Wirtschaft aufrecht erhalten zu können „ oder „Wir können eh nichts dagegen tun“. Wir zeigen Ihnen Tipps zum Energiesparen, Alternativenergien, Anti-Atomgruppen und liefern viele Unterlagen zum weiteren Studium dieser Materie mit. Ebenso informieren Sie, wie man sich im Ernstfall verhalten sollte usw.

 

 

Meine neuen Vorträge: (von Veranstalterseite Beamer erforderlich!!)

 

1)  GEMÜSE INKOGNITO

 

          Hier werden alte Gemüsesorten vorgestellt, die unseren Vorfahren lange Zeit zur Ernährung dienten, aber in Vergessenheit geraten sind. Pastinake, Rote Melde, Topinambur, Süßwurzel und viele andere werden den Besuchern dieses Vortrages vorgestellt; es gibt Geschichtliches, sowie Interessantes über Anbau, Pflege und Verwendung

 

 

2)  ALLTAGSPFLANZEN VON GESTERN

 

     In diesem Vortrag stelle ich Pflanzen vor, die seit Jahrhunderten, ja seit Jahrtausenden den Alltag der Menschen bestimmten, bis sie schließlich von den Errungenschaften der modernen Technik aus vielen Bereichen verdrängt wurde.

Wie wurde früher gefärbt?

Was hat man vor Jahrhunderten zum Putzen und Waschen verwendet?

Was hat man damals gegessen?

 

3)  Dugi Otok 

 

4) Pag – Ankerplatz des Herzens

    

  

           ad 3 und 4)  Wunderschöne Natur-, Landschafts -und Kulturaufnahmen von zwei beeindruckenden Inseln in Kroatien, mit einer atemberaubenden Pflanzenwelt, tollen Buchten, wundervollen Menschen und vielen Tipps für einen tollen Urlaub etwas abseits von „Sardinenstränden“

 

 

Es würde mich sehr freuen, wenn Sie Interesse an einem meiner Vorträge Gefallen gefunden haben und Sie sich bei mir wegen einer Terminvereinbarung für Ihre Gemeinde/ Gruppe/Frauenrunde usw. melden!

 

 

 

Kons. Mag. Claudia Ortner

Frei 8

4681 Rottenbach

e-Mail: claudiaortner@aon.at         Tel: 07732/4130